Hainbuche (Carpinus Betulus)

Der Charme kommt aus Südeuropa und Kleinasien. Es ist ein mittelgroßer Laubbaum. Es ist ein Waldbaum, der Halbschatten akzeptiert und oft an Eiche grenzt. Das Holz ist elfenbeinweiß, sehr hart, spröde und schwer zu bearbeiten. Der Charme kann das Alter von 150 Jahren erreichen.

 

Höhe : maximal 15 bis 20 Meter, langsames Wachstum.

 

Rinde : gerade, aber charakteristische geriffelte Form und glatte, aschgraue, diagonale Rillen bilden sich mit dem Alter.

 

Laub : laubabwerfend, Blätter ca. 10 cm wechselständig, Couplets, doppelt gezähnt, kahl und ausgeprägte Venen. Sie sind hellgrün gefärbt und nehmen im Herbst einen schönen gelben Farbton an.

 

Blumen : Kätzchen, die im Gegensatz zu Birken im Winter erscheinen und im Frühling schlüpfen.

 

Früchte : Dies sind gerippte eiförmige Achänen von etwa 60 mm und grüner Farbe. Die Achänen werden von einem großen 3-lappigen Deckblatt (einschließlich eines längeren zentralen Deckblatts) mit einer Länge von etwa 3 bis 4 cm getragen.

 

Verwendung : Brennholz, Holzkohle, Herstellung von Papierzellstoff, oft gepflanzt, um Hecken, Spiele, Werkzeuge zu bilden ... Die Blätter sind ein sehr gutes Futter.

1/7